Donnerstag, 28. März 2019

Hohe Zahl von zivilen Opfern im Jemen

Laut aktuellen Zahlen des Projekts @YemenData wurden im Jemen in den vergangenen vier Jahren seit Beginn der Luftangriffe der von Saudi-Arabien angeführten Koalition 17,729 Zivilist*innen getötet. Ein Viertel der Opfer waren Frauen und Kinder.


Insgesamt muss man von 70.000 bis 80.000 zivilen Opfern (seit 2016) ausgehen. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten